Das Net-SD-Disp Board ist da


Direkt nach dem die ersten zehn Boards im Briefkasten lagen, wurde das erste direkt bestückt und getestet.  Den ersten Test habe ich mit Ethersex gemacht. Bald wird es auch noch eine passende Pinbelegung für Ethersex von mir zu dem Baord geben.

Im Anschluss hat Tilman direkt wieder ein paar Fotos gemacht. Da danke ich ihm direkt mal wieder für seine Tatkräftige Unterstützung. Diesmal sind es ein paar mehr Fotos dabei heraus gekommen  mit passenden Kombinationsmöglichkeiten zu meinem Atmega Experimentierboard. Schaut sie euch einfach an.


Das Board im "Rohzustand" von oben. Von unten ist es eher unspektakulär, da dort nur noch ein paar Kondensatoren und der 3,3V  Spannungsregler aufgelötet werden.


Die Erweiterung mit den zwei verschiedenen Netzwerkmodulen.


Und zu guter Letzt die Kombination mit dem Atmega Experimentierboard.

Dieser Beitrag wurde unter AVR abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Net-SD-Disp Board ist da

  1. Micky sagt:

    Auch das gefällt mir. Sehr schön und sauber aufgebaut. Ich wünschte, ich hätte die Zeit um solche Platinen zu entwickeln. Mach weiter so!

    • Kalle sagt:

      Moin Micky,
      ja vielen Dank. Ich habe leider auch viel zu wenig Zeit. Habe bestimmt mehrere verschiedene Ideen im Kopf für so kleine nützliche Boards, aber es fehlt die Zeit das um zu setzen.

      LG
      Kalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.