Kleine Wetterstation

Endlich habe ich es mal wieder geschafft, ein neues 5x5 Baord fertig zu stellen. Diesmal ist es eine kleine Wetterstation geworden.

Als Grundlage nutze ich das Arduino Pro Mini Board in der 3,3V Version mit einem 8MHz Quarz.
Wieso gerade das Board? Das Board ist sehr sehr kompakt und gibt, bis auf den Vref Pin, alle Zugriffsmöglichkeiten von außen auf den Atmega328p. Außerdem sind bereits ein Spannungsregler und die nötigen Blockkondensatoren auf dem Board vorhanden.

Neben dem Controller sind noch ein BMP180 zur Luftdruckmessung, ein DHT22 zur Temperatur und Feuchtigkeitsmessung, sowie ein Anschluss für das NRF24L01 Modul vorgesehen. Daher kommt auch der Titel kleine Wetterstation.

Wenn die Boards bei mir angekommen sind, werde ich eine Untersuchung zur Stromaufnahme für das gesamte Board machen. Dies ist sehr interessant, da ich die Wetterstation auch auf dem Balkon mit einem kleinen Akku und einer Solarzelle betreiben möchte.

 

Dieser Beitrag wurde unter Arduino, AVR, Opensource abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.