Raspbery Pi Zero as Babycam

Endlich  habe ich ein wenig Zeit um euch mein neustes Projekt vorzustellen, auch wenn es noch nicht ganz fertig ist. Das Projekt beinhaltet einen Raspberry Pi Zero W mit Kamera und IR Dioden zur Nachtsicht, sowie einer zum Teil selbst entwickelten Halterung für das Babybett.

Darüber hinaus erstelle ich z.Z. ich einem Pythonscript, dass meiner Frau und mir über ein Telegram-Bot bei erfolgreicher Bewegungserkennung ein Foto sendet. Sobald die Software nutzbar ist, versuche ich auch diese online zu stellen. Darüber hinaus habe ich, wie auch schon eine Kamera an meinem Aquarium, die Babycam in mein bestehendes openHAB System integriert.
Neben der Softwareentwicklung steht auch noch das Design eines eigenen Gehäuses für den Pi Zero an, sowie das einfügen eines USB Mikrophons das uns ebenfalls informiert, sobald unser Baby wach wird.

Verwendet habe ich RPI Cam Control  auf den Raspberry Pi und Teile aus diesem Thingiverse Projekt. Die Halterung zum Aufstecken auf das Bett habe ich selbst entwickelt. Die Dateien findet ihr in meinem Thingiverse Projekt.

Dieser Beitrag wurde unter 3D Drucker, Linux, Opensource, Python abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.